header

Tape Art trifft Oberflächenreinigung

Das Berliner Start-up Arva Greentech und der Münchener Tape-Art-Künstler DINOMAAT starten die Serie Arvox Art

Tape Art ist Kunst mit Klebeband. Diese in Deutschland noch junge Ausdrucksform entsteht überwiegend im öffentlichen urbanen Raum, in verlassenen Industriebauten oder leerstehenden Ladenflächen. DINOMAAT ist einer der bekanntesten Tape Artists in Deutschland. Mit verschiedenfarbigen Klebebändern lässt er in Räumen und auf Außenwänden geometrische Figuren, abstrakte und figurative Formen entstehen, bricht Perspektiven auf und schafft räumliche Illusionen. 

Die Berliner Arva Greentech GmbH und der in München lebende Künstler haben jetzt eine besondere Kooperation gestartet. In der neuen Serie Arvox Art treffen sich Kunst und Oberflächenreinigung. Auf einer Hinterhofmauer in Berlin-Wilmersdorf ist so ein besonderes Werk entstanden.

In den abgeklebten Flächen und Segmenten des über Jahre verschmutzten Mauerputz’ kam der Spezialreiniger Arvox Pro Stein+Beton zum Einsatz. Dessen patentierte Oxidationsformel zersetzt Schmutzpartikel mit Sauerstoffradikalen, die Oberfläche wird rückstandsfrei sauber bis in jede Vertiefung. Nach dem Aufsprühen reagieren die beiden flüssigen Komponenten sofort mit dem Schmutz. Aus den mit Tape geschaffenen Formen im Kontrast mit gereinigten Flächen entsteht ein besonderes Zusammenspiel aus Mustern, räumlicher Tiefe und fremdartigen Strukturen.

video dino

Das Video dokumentiert den Entstehungsprozess des Werkes und die eindrucksvolle Kollaboration zweier Innovationstreiber. Der Minimalismus und die Klarheit der Tape Art ergänzt sich auf kongeniale Weise mit der Wirksamkeit des Oberflächenreinigers. Im Frühjahr 2022 ist die zweite Folge der Serie Arvox Art geplant.